Brauchtumsseite Goldener Löwe

Rund 40 Zünfte, Vereine und Gesellschaften des über 380 Mitgliedsvereine starken Regionalverbandes des Bund Deutscher Karneval e.V. haben sich der Narretei unter der Maske überwiegend in Aktivitäten der Straßenfastnacht verschrieben. Die überwiegend im badischen Landesteil des Verbandsgebietes vertretenen Gruppen sind Ausdruck der Grenzlandsituation zwischen rheinischem Karneval und alemannischer Fastnacht. So darf es den Besucher närrischer Veranstaltungen nicht verwundern Sitzungskarneval u.a. nach Mainzer Vorbild, aber auch närrisches Straßentreiben unter der Maske auf kleinstem Raum, nicht selten im gleichen Verein vorzufinden. Hier Gardemädchen, dort wilde Hexe steht in keinem Widerspruch zur Historie von Fastnacht-Fasching-Karneval.

Nicht zuletzt durch die jährlichen Übertragungen von Narrentreffen via TV boomt die Straßenfastnacht ungebrochen. Informationen und Hinweise zu Neugründungen erreichen regelmäßig die bereits etablierten Zünfte. Ungebrochen auch nach wie vor die Intention zur Gründung einer Hexenzunft, was dem fastnächtlichen Wunsch nach einer möglichst bunten Narrenschau kontraproduktiv entgegensteht. Dem grundsätzlich toleranten Narren bleibt hier vielleicht nur der Halt in der unumstößlichen Annahme, „jedem Narren g`fällt sei Kapp“.

Wünschenswert u.a. von Seiten der in den Verbänden tätigen Brauchtumsverantwortlichen wäre es, sich nicht nur Gedanken zu machen etwa zur Frage, wo bekomme ich eine Maske her, oder das passende outfit zum närrischen Treiben. Wünschenswert wäre die Beschäftigung mit dem was die Fastnacht bzw. das Treiben unter der Maske eigentlich bedeutet. Sicherlich auch von Reiz die Frage zu beantworten wann wir Fastnacht feiern, und was den Unterschied zwischen Fastnacht-Fasching-Karneval gegenüber Halloween ausmacht.

In der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine e.V. wurde nun ein Gremium installiert, welches sich gerne nicht nur den Fragen und Wünschen seiner bereits organisierten Vereine stellt, sondern auch jedwedem Interessenten als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Neben der Kontaktdaten der Ansprechpartner, findet sich auf dieser Seite eine Aufstellung aller im Verbandsgebiet „narrenden“ häs- oder maskentragenden Zünfte.

Weiterhin werden wir auf diesen Seiten in unregelmäßigen Abständen interessante Abhandlungen zum närrischen Treiben veröffentlichen. Nutzen Sie auch den link zum Bund Deutscher Karneval e.V..

In der aktuell neu entstehenden Website des BDK wird künftig eine Brauchtumsfibel mit der Beantwortung der grundsätzlichen Fragen zum närrischen Brauchtum abrufbar sein. Für Fragen stehe auch ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Jürgen Stoll Stellvertretender Vorsitzender des Brauchtumsausschusses des Bund Deutscher Karneval e.V. Zunftmeister der Freien Narrenzunft Daxlanden e.V. Mitglied in der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine e.V.


Häsbeauftragte

Monika Pedajas

Schubertstr.45
76275 Ettlingen
Telefon 07243 / 13153
Mobil 0152 / 34529978

Ralf Waldmann

Heimgartenweg 32
76185 Karlsruhe
Mobil 0152 / 53732996

Jetzt bei Facebook

Informationen gebündelt und immer aktuell. Besuchen Sie doch dort und werden Sie Fan und sind somit immer schnell auf dem Laufenden.

 zur Facebook-Seite

Sie haben Fragen?

Bei Fragen rund um die Vereinigung, ihre Veranstaltungen oder Auszeichnungen nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns Ihnen weiterhelfen zu können.

zum Kontaktformular